You are currently viewing Wintergarten und Infrarotheizung – das passt!

Wintergarten und Infrarotheizung – das passt!

Wintergarten und Infrarotheizung – das passt!

Helle Sonnenstrahlen durchfluten den Wintergarten und erwärmen das Innere. Das angenehme Klima für Mensch und Pflanzen sorgt für herrliche Wärme, selbst wenn es draußen kühl ist. Was aber, wenn die Sonne ausbleibt? Im Idealfall sollte der Wintergarten beheizbar sein. Die richtige Heizlösung zu finden, ist tatsächlich gar nicht so einfach. Wobei, es gäbe da tatsächlich eine mehr als patente Lösung: Mit einer Infrarotheizung wird der Wintergarten selbst an sonnenarmen Tagen zur Wohlfühllandschaft.


Perfekt für punktuelles Heizen

Selbstverständlich sollte zunächst ein Blick auf den Kosten-Nutzen-Faktor geworfen werden. Im Idealfall dient das Infrarotpaneel als stromsparende Heizung für den Wintergarten. Das schnelle, unkomplizierte Zuschalten deckt punktuellen Bedarf ab, wenn der erhoffte Sonnenschein ausbleibt. Außerdem kann die Infrarotheizung problemlos abgeschaltet werden, wenn sich die Wolken doch öffnen. Im Idealfall verwendet man Infrarotwärme, um Spitzenbedarf im Wintergarten abzudecken. Natürlich kann auch damit geheizt werden, wenn die Temperatur konstant hochgehalten werden soll und Sonneneinstrahlung generell rar ist, allerdings wirkt sich das entsprechend auf die Verbrauchskosten ab.


Das spricht für eine Infrarotheizung im Wintergarten

Behält man Verbrauch und Kosten im Auge, ist Infrarot gewiss eine hervorragende Wintergarten-Lösung. Aber wie sieht das eigentlich im Detail aus? Folgende Vorteile bringt eine Redwell Infrarotheizung in den Wintergarten:

  • schelle Aufheizzeit
  • ideal für spontanes, punktuelles Zuschalten und Abschalten
  • angenehmes Mitheizen eventueller benachbarter Räume
  • geringe Anschaffungs- und Wartungskosten
  • kein Austrocken der Luft – ideal für Pflanzen
  • gleichmäßige Wärmeverteilung im gesamten Wintergarten
  • angenehmes Klima ohne aufgewirbelten Staub oder Allergene
  • punktuelles Heizen als Frostschutz für Pflanzen möglich
  • attraktive Montagefreiheit an Decke und Wänden
  • smarte Steuerung und programmierbare Thermostate

Die Redwell Infrarotheizung erweitert den Komfort des Wohnbereichs auf den Wintergarten, wenn das Wetter gerade nicht mitspielt. Gemeinsam mit Ihrem Infrarotberater von Infrarotvertrieb by Nothegger ist im Nu die ideale Paneelgröße sowie der passende Montageort gefunden. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!