Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz. OK
untitled
untitleduntitleduntitled
untitled
untitleduntitleduntitled
untitled
untitleduntitleduntitled
untitled
untitleduntitleduntitled
untitled
untitleduntitleduntitled
untitled
untitleduntitleduntitled
untitled
untitleduntitleduntitled
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
untitled
untitleduntitleduntitled
untitled
untitleduntitleduntitled
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
untitled
untitleduntitleduntitled
untitled
untitleduntitleduntitled
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Redwell Infrarotheizung
Redwell InfrarotheizungRedwell InfrarotheizungRedwell Infrarotheizung
Kachelofenwärme trifft Designheizung  schön -  EFFIZIENT -  KOSTENGÜNSTIG
 
Online
Katalog
2019

Nachteile von Infrarotheizungen

Wir schauen für Sie genauer hin

 

Sie haben schon einiges über die Vorteile von Infrarotheizungen gelesen und fragen sich ob es auch Nachteile gibt ?

Um es kurz zu machen: Wenn man sich nach den Nachteilen von Infrarotheizungen befragt, kommen sehr wenige Argumente. Häufig wird nur der vermeintlich hohe Energieverbrauch als Nachteil genannt.

 

Ist eine Infrarotheizung im Energieverbrauch teuer ?

 

> Infrarotheizungen werden gerne allgemein wie andere Stromheizungen behandelt. Hierbei wird nicht zwischen den verschiedenen Systemen wie Nachspeicherofen, E-Fußbodenheizung, Konvektoren, Radiatoren und modernen Infrarotheizungen unterschieden. Demensprechend gibt es auch Unterschiede im Energieverbrauch. Nicht nur, dass hochqualitative Infrarotheizungen mit weniger Wattleistung auskommen, auch eine idente Leistungsaufnahme sagt noch nicht alles über die "Wärmeleistung" aus.

 

Dann ist die Frage mit welchen Energiepreisen etwaige Vergleichsrechnungen angestellt werden! Z.Bsp. gibt es von der Salzburg AG einen Heizstromtarif (Tarif 8+14) der in Summe in etwa 30% günstiger ist, als der normale Tagstrom.

 

 

Es gibt also eine Vielzahl an Faktoren, wie Energiepreis, Steuerung, Systemträgheit, Nutzerverhalten, Heizwärmebedarf ... und den Unterschied zwischen Strahlungs- und Konvektionswärme die Einfluss auf die Verbrauchskosten haben. Ausserdem sind die Verbrauchskosten noch nicht die effektiven Gesamtkosten.

Sonst wäre ein Dieselauto mit geringerem Kraftstoffverbrauch auch automatisch billiger als ein "Benziner."

 

Die Behauptung, dass man mit einer Infrarotheizung teuer heizt, ist schlicht und einfach falsch. Im Gegenteil, Sie können mit einem hochwertigen Infrarotheizsystem Ihr Heim sogar kostengünstig heizen !

 

Nachteile von Infrarotheizungen

 

> Wie bei anderen Produkten auch, gibt es bei Infrarotheizungen gute und schlechte Erzeugnisse. Leider gibt es noch keine einheitliche Norm bei Infrarotheizungen oder eine Klassifizierung wie beispielsweise bei Elektrogeräten (A++) die Ihnen etwas über den Wirkungsgrad bzw. die Energieeffizienz Ihrer Infrarotheizung aussagt.

 

So tummeln sich verschiedenste Anbieter am Markt, die alle samt mit bester Qualität werben. Angefangen von Werbebotschaften wie 99% Strahlung und vielversprechende Begriffe wie Cristal Carbon Heizung (mit Diamantstaub) sind zu finden. Fakt ist aber, dass dies nichts über die Qualität aussagt und es KEINE Heizung mit 99% Strahlungsanteil gibt. Zahlreiche günstigen Produkte liegt sogar bei nur 30% - 45% Strahlungswirkungsgrad - der Wolf im Schafspelz also!

 

Diese fehlende Klassifizierung ist also ein Nachteil von Infrarotheizungen.

 

 

Neben dem Wirkungsgrad sind auch die Sicherheit, Langlebigkeit, Regelung, Elektrosmogzertifizierung... sowie eine verlässliche Beratung/Service, wichtige Komponeten.

Passend zum Thema Nachteile einer Infrarotheizung hier ein Link zu  Irrtümer über Infrarotheizungen

 

Dann gibt es noch einen Nachteil - und zwar beim Neubau!

 

Es gibt keine Förderung. Und in der Energieausweisberechnung können Infrarotheizungen bis dato nicht separat angeführt werden. Somit ist Energieausweisberechnung nicht gleich einfach wie bei einem anderen System.

 

Dass die Warmwasseraufbereitung getrennt von der Infrarotheizung erfolgt ist unserer Meinung nach kein Nachteil. Immerhin ist der Installationsaufwand wesentlich geringer bzw. günstiger und eigentlich hat das Brauchwasser mit der Raumheizung zwangsläufig nichts zu tun.