You are currently viewing Nachtspeicherheizung durch Infrarotheizung ersetzen

Nachtspeicherheizung durch Infrarotheizung ersetzen

Vor mehreren Jahrzehnten trat die Nachtspeicherheizung einen beachtlichen Siegeszug an. Sie nützte die damals deutlich günstigeren Stromtarife zu Schwachlastzeiten, um ordentliche Heizleistung zu einem vergleichsweise geringeren Preis zu stemmen. Das war in den 70ern und 80ern ein großer Wurf, gilt aber nun als längst überholt. Immer mehr Menschen wollen eine Nachtspeicherheizung durch eine Infrarotheizung ersetzen, und dafür gibt es viele gute Gründe.

Nachtspeicher sind überholt

Bei Nachtspeicherheizungen stellt sich mittlerweile vor allem eine Sinnfrage. Das liegt nicht zuletzt am technologischen Fortschritt der letzten Jahre sowie an sich wandelnden Strompreisen. Typische Niedrigverbrauchszeiten gibt es heute nicht mehr, die Nacht ist nicht zwingend günstiger. Ein genauer regionaler und zeitlicher Preisvergleich legt gerne mal Erstaunliches offen. Zudem verteilt sich die Heizwärme an sich alles andere als optimal im Raum, von etwaigen Schwierigkeiten beim Nachheizen am Tag ganz zu schweigen. Nun gilt es also, die Nachtspeicherheizung sinnvoll zu ersetzen. Infrarot kommt da gerade recht.

Infrarotheizung über Nacht – eine Erfolgsgeschichte!

Natürlich gibt es viele verschiedene Heizsysteme und Wärmeansätze, aber warum soll es gerade eine Redwell Infrarotheizung sein? Nun, der Einsatz von Infrarot wiegt die Nachteile des Nachtspeichers gekonnt auf und sorgt zugleich für ein angenehmes Gefühl vom Haarscheitel bis zur Zehenspitze. Konkret heißt das:

  • Infrarotwärme funktioniert zu jeder Tageszeit stromsparend. Durch das spezielle Heizverfahren, das Personen, Objekte und Wände in Wärmespeicher verwandelt, breitet sich schneller ganzheitliches Wohlgefühl ohne übermäßigen Heizaufwand aus.
  • Nachtspeicherheizungen sind häufig in die Jahre gekommen. Sie sind mit großem Wartungsaufwand verbunden, neigen zu störenden Aufheizgeräuschen und in Extremfällen sogar zu Schadstoffausstoß. Redwell Infrarotheizungen benötigen hingegen keine Wartung, sind einfach installiert.
  • Umweltfreundliche, energieeffiziente Redwell-Lösungen glänzen somit durch geringeren Heizaufwand und niedrigere Betriebskosten. Das bedeutet bis zu 30 % Stromkostenersparnis im Jahr!
  • Als kleiner Bonus sind Redwell Infrarotheizungen deutlich schlanker und passen sich harmonischer in die Wohnlandschaft ein als schwere, klobige Nachtspeicheröfen.

Wenn auch Sie Ihre Nachtspeicherheizung durch eine Infrarotheizung ersetzen möchten, dann sind Sie hier an der richtigen Adresse. Das Team Infrarotvertrieb by Nothegger entwickelt gemeinsam mit Ihnen die Ideallösung für maximalen Komfort daheim. Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin!